Active Hope – Dem Chaos begegnen, ohne verrückt zu werden

 

Einführung in die Tiefenökologie

 

24.-26. Feb. 2023

 

im Ökodorf Sieben Linden

 

Den Herausforderungen und Unsicherheiten dieser Zeit, wie das Kollabieren immer mehr lebender Systeme, die Klimakatastrophe, das Artensterben (wir befinden uns gerade im 6. Massensterben), globale Ungerechtigkeit, Kriege, Hunger etc. fühlen sich zunehmend viele Menschen nicht gewachsen und reagieren mit Ohnmacht oder sich überfordernden Aktivismus.

Tiefenökologie bietet einen Raum, diese Gefühle nicht zu verdrängen, sondern sie zu spüren und zu benennen und die Erfahrung zu machen, dass Du daran nicht zerbrichst, sondern Kraft gewinnst. Das Wichtigste an dieser Arbeit ist, dass unser Wissen erfahrbar wird, Herz und Verstand in Verbindung sind und wir so zum Handeln kommen, aus uns selbst heraus, mit einem Bewusstsein für das Ganze! Das lässt uns die Verantwortung übernehmen, für uns selbst und für das, was in der Welt geschieht. Tiefenökologie kann von der Ohnmacht zum Handeln führen.

Durch Übungen wird dieser Prozess erfahrbar.

 

weitere Infos und Anmeldung: demnächst über die homepage https://booking.seminardesk.de/de/siebenlinden

 

 

 

 Active Hope – Dem Chaos begegnen, ohne verrückt zu werden

 

Einführung in die Tiefenökologie

 

12.-14. Mai 2023

 

im Ökodorf Sieben Linden

 

Den Herausforderungen und Unsicherheiten dieser Zeit, wie das Kollabieren immer mehr lebender Systeme, die Klimakatastrophe, das Artensterben (wir befinden uns gerade im 6. Massensterben), globale Ungerechtigkeit, Kriege, Hunger etc. fühlen sich zunehmend viele Menschen nicht gewachsen und reagieren mit Ohnmacht oder sich überfordernden Aktivismus.

Tiefenökologie bietet einen Raum, diese Gefühle nicht zu verdrängen, sondern sie zu spüren und zu benennen und die Erfahrung zu machen, dass Du daran nicht zerbrichst, sondern Kraft gewinnst. Das Wichtigste an dieser Arbeit ist, dass unser Wissen erfahrbar wird, Herz und Verstand in Verbindung sind und wir so zum Handeln kommen, aus uns selbst heraus, mit einem Bewusstsein für das Ganze! Das lässt uns die Verantwortung übernehmen, für uns selbst und für das, was in der Welt geschieht. Tiefenökologie kann von der Ohnmacht zum Handeln führen.

Durch Übungen wird dieser Prozess erfahrbar. Das Seminar findet in unserer Jurte im Globolo (runder Garten) statt.

 

weitere Infos und Anmeldung: demnächst über die homepage https://booking.seminardesk.de/de/siebenlinden

 

 

Raum der Stille im Haus der Stille
Meditationswochenende
2.-4. Juni 2023
im Haus der Stille im Ökodorf Sieben Linden
An diesem Wochenende möchte ich Dich ins Haus der Stille einladen. Geleitete Sitzmeditation wird abwechseln mit Gehmeditation, ausgleichenden Körperübungen sowie achtsamen Sprechen und Austausch.
Wir wenden den "Blick nach innen" und üben uns in Selbstannahme sowie Verständnis von uns selbst und anderen. Die Frage die uns leitet - wie kann ich in diesen herausfordernden Zeiten meine "innere Ökologie" spüren und stärken?
Das Wochenende ist offen für Anfänger*innen und schon länger Praktizierende.
weitere Infos und Anmeldung: demnächst über die homepage https://booking.seminardesk.de/de/siebenlinden